Mein „Turm der Erinnerung“ überzeugte die Jury

Mein „Turm der Erinnerung“ überzeugte die Jury

Danke an das Infranken-Team für diesen Artikel:

„Eine Arbeit der in Bad Kissingen geborenen Bildhauerin Heike Metz wird künftig im Bezirkskrankenhaus Lohr am Main insbesondere an die Euthanasie-Opfer des Nationalsozialismus erinnern. Eine Jury unter Vorsitz von Bezirkstagspräsident Erwin Dotzelhat den entsprechenden Entwurf mit dem Titel „Turm der Erinnerung“ einstimmig aus insgesamt acht Skulpturen ausgewählt, die in der letzten Septemberwoche im Rahmen des Bildhauersymposiums „Triennale Schweinfurt für zeitgenössische Kunst“ entstanden waren. Das preisgekrönte Gipsmodell soll nun im Auftrag des Bezirks in Bronze gegossen werden.“

weiterlesen unter…

https://www.infranken.de/regional/bad-kissingen/turm-der-erinnerung-ueberzeugte;art211,3732560

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen