Heute wurde mein “Turm der Erinnerung” auf dem Gelände des Bezirkskrankenhauses in Lohr eingeweiht.

Er steht dort als Mahnmal zur Erinnerung an über 600 Menschen die Opfer des Euthanasie-Programs in der Diktatur des Nationalsozialismus wurden. Der Turm soll zum Nachdenken und Verweilen einladen.
Es ist für mich eine große Ehre, dass ich den Platz der Erinnerung gestalten durfte.
Ich möchte mich ganz herzlich bei allen bedanken, die mir ihr Vertrauen geschenkt
und bei diesem Projekt mitgearbeitet haben.

von  links Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel, Bildhauerin Heike Metz, Krankenhausdirektor Bernd Ruß, Stellvertretende Pflegedirektorin, Nadine Hagemann, Prof. Dr. Michael von Cranach, Ärztlicher Direktor Prof. Dr. Dominiks Bönsch

Vielen Dank an Ulrike Röder für die Fotos.

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen